Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

atlantic Reisebüro

Lufthansa City Center Business Travel

Martinistr. 54/56,
28195 Bremen
Deutschland

Öffnungszeiten
Business Travel: Mo-Fr 8 - 18 Uhr, Tel.: +49 421 1760130 & Touristik: Mo-Fr 9 - 18 Uhr, Tel. +49 421 1760444

Lufthansa City Center Reisebüros in Ihrer Nähe

Alle Lufthansa City Center anzeigen

MSC Seaside von MSC Kreuzfahrten ist auf dem LCC Forum zum „LCC Schiff des Jahres 2019“ gekürt worden


Die MSC Seaside von MSC Kreuzfahrten ist von den Kunden der Lufthansa City Center (LCC) zum „LCC Schiff des Jahres 2019“ gewählt worden. Das Kreuzfahrtschiff hatte sich gegen sieben Mitbewerber durchgesetzt. Ulrich Göz, Director Sales bei MSC Kreuzfahrten, nahm die Auszeichnung auf dem LCC Forum in Boltenhagen an der Ostsee entgegen. Zum Forum im Iberotel Boltenhagen waren rund 250 Teilnehmer gekommen. Im Mittelpunkt der Workshops und Vorträge standen auch technische Neuentwicklungen für den Counter. Dabei lag ein wichtiger Fokus auf der neuen Buchungs- und Beratungsplattform Bridge-IT mit ihren Direktanbindungen von beispielsweise bestimmten Tarifen der Lufthansa – ein Alleinstellungsmerkmal.


Das LCC Forum richtet sich insbesondere an Büroleiter und Führungskräfte der mittelständischen Franchisekette. LCC-Bereichsleiterin Tina Roos rief die Teilnehmer aus Reisebüros zu einer verstärkten Nutzung von Bridge-IT auf. „Wir sind bislang die einzige Kette, die eine Buchungsplattform mit Direktanbindungen hat. Das sollten wir unbedingt unseren Kunden verdeutlichen“, so die Technik-Expertin. „Wir können stolz darauf sein, dass wir mit unserer Innovation ganz vorn dabei sind. Das ist für uns als eigenständiges Franchiseunternehmen eine Unabhängigkeitserklärung. Neutrale Beratung im Interesse unserer Kunden bleibt unsere Stärke.“


Auf dem LCC Forum wurden in Workshops, Info-Sessions und Vorträgen verschiedene Aspekte der Arbeit am Counter diskutiert. Vor allem präsentierten LCC-Bereichsleiter Strategien und Konzepte aus den Bereichen Touristik, Corporate, Marketing und Technik. Externe Referenten rundeten das Programm ab: Wibke Rissling-Erdbrügge und Anne Kipple von WER Trainings & Beratung erarbeiteten Lösungen zum Thema „Wachstumsmotor Team: Wie Sie Ihr Team fit für Veränderungen machen“. Thorsten Gläser, der bei der Lufthansa Group im Bereich Corporate Safety & Security arbeitet, referierte über die Luftsicherheit und Keynote-Speaker Boris Schwarz brachte seine Zuhörer zum Lachen, aber auch zum Nachdenken als er über „Motiviert, gesund und fit am Arbeitsplatz der Zukunft“ sprach.

Raum für Gespräche und Neuheiten

Raum für Gespräche gab es nicht nur bei abendlichen Network-Veranstaltungen, sondern auch auf einer LCC Reisemesse mit 43 Ausstellern von Reiseveranstaltern, Versicherungen, Mietwagenanbieter, Hotels, Reedereien und Airlines. Auf einem LCC Marktplatz wurden zudem viele der hauseigenen Leistungsangebote und LCC-Innovationen präsentiert. Dazu gehören neben LCC Bridge-IT, Buchungsplattformen für das globale Incoming Netzwerk LCC GIN, die Website SOgehtReise.de für Eigenveranstaltungen von LCC-Büros sowie verschiedene Tools für ein einfacheres Management von Social-Media-Seiten. Informiert wurden die Teilnehmer außerdem über Buchungsmaschinen und LCC Smart Booking als die Corporate-Portallösung speziell für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Acht Reedereien im Rennen um das „LCC Schiff des Jahres 2019“

Das „LCC Schiff des Jahres“ wurde über einen Zeitraum von neun Monaten auf der Website www.schiffdesjahres.de gewählt. 45.000 Kunden gaben ihre Stimme ab. Beworben wurde das Voting auf diversen Kanälen, zum Beispiel im Internet, über Mailings, in den sozialen Medien, Kundenzeitschriften und bei gemeinsamen Aktionen, etwa mit dem Kreuzfahrtenmagazin Crucero. Sieben Fluss- und Kreuzfahrtreedereien waren hier neben MSC Kreuzfahrten mit jeweils einem Schiff ins Rennen gegangen: AIDA Cruises mit der AIDAaura, A-ROSA Flussschiff mit der A-ROSA SILVA, Holland America Line mit dem MS Koningsdam, Norwegian Cruise Line mit der Norwegian Breakaway, Cunard Line mit der Queen Victoria, Sea Cloud Cruises mit der SEA CLOUD und Silversea Cruises mit der Silver Muse. LCC vergibt die begehrte Auszeichnung seit 2009. Die Abstimmung war mit einem Gewinnspiel verbunden. Der Hauptpreis ist eine Reise für zwei Personen auf dem Siegerschiff.

Über Lufthansa City Center

Lufthansa City Center ist mit mehr als 570 Büros in etwa 90 Ländern und einem Gesamtumsatz von rund 5,3 Milliarden Euro das weltweit größte unabhängige Franchise-System im Reisebüromarkt. Etwa die Hälfte des Umsatzes wird jeweils im Geschäftsreiseverkehr und in der Touristik erzielt. Zur Kette von inhabergeführten Reisebüros mittlerer Größe gehören allein in Deutschland 300 Büros mit rund 2.400 Mitarbeitern. Weltweit beschäftigt das Reisebüronetzwerk etwa 5.300 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.LCC.de und www.LCC-Businesstravel.de.

 

Medienkontakt
Jörg Nielsen
SK medienconsult GmbH
Toulouser Allee 23a
D-40211 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 55 79 45-15
Mobil: 0170 - 54 67 015
joerg.nielsen@sk-medienconsult.de
www.sk-medienconsult.de

 

 

Zertifizierungen

  • Beste Kundenberatung – Handelsblatt